Kontakt

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung vor Ort?
Unsere electroplus-Fachhändler helfen Ihnen gerne weiter!

Jetzt zum Fachhändler!

Schwarze Fronten „rocken“ die KücheAngesagt wie nie

Weiß ist aufgrund ihrer freundlichen Ausstrahlung nach wie vor eine der beliebtesten Küchenfarben. Bedeutet dies, dass Schwarz ein No-Go in der Küchenwelt darstellt? Nein, ganz im Gegenteil, Schwarz ist momentan besonders stark im Kommen und bezaubert mit einer ganz eigenen Ästhetik.

Schwarze Fronten

Schwarz ist cool, schwarz ist elegant, schwarz ist edel – mit einer schwarzen Küche können besonders Individualisten ihren erlesenen Geschmack stilvoll zum Ausdruck bringen. Die Trendfarbe verfügt über eine kraftvolle Dynamik, strahlt matt, glänzend und als Holzdekor ein enormes Charisma aus und überrascht bei unterschiedlichem Einfall des Lichts immer wieder mit anderen visuellen Facetten. Arbeitsplatten aus schwarzem Granit oder schwarze Lackfronten sind ganz besondere optische Highlights, die auch in Verbindung mit anderen Farbtönen sofort ins Auge stechen.

Schwarze Fronten

Pur oder kombiniert einfach fesselnd

Eine eindringliche urbane Stimmung entfaltet sich, wenn eine schwarze Küchenausstattung mit geschmackvollen Accessoires und Akzenten, wie etwa einem in Bronze gehaltenen Dekor, kombiniert wird. Ist eine überwiegend schwarze Küche mit hellen Wänden und Böden ausgestattet, entstehen spannungsgeladene Kontraste, die den Raum sehr modern erscheinen lassen. Zudem finden auch schwarze Elektro- und Einbaugeräte für die Küche eine immer größere Anhängerschaft. Sie geben in einer schwarzen Küche eine gute Figur ab, sind aber auch in hellfarbigen Küchen ein echter Hingucker. Das gilt auch für Spülen und Armaturen, die z. B. durch ihre vortrefflich gleichmäßige Pulverbeschichtung in zeitlosem „Schwarz matt“ dezent, aber wirkungsvoll für designerische Glanzpunkte sorgen. Ausgewählte Zugknöpfe und Seifenspender perfektionieren das Gesamtbild.

So „black and beauty“ war Küche noch nie!

Schwarze Fronten